Hypnose-Zentrum-Süd

Die Struktur der Ausbildung

Als berufsbegleitende und auf die Bedürfnisse der Praxis abgestellte Fortbildung folgt die Struktur der Ausbildung des Zentrums vier auf einander folgenden und aufbauenden Phasen.

1. Phase:

Sie besuchen den Grundkurs über 6 Seminartage und bekommen einen Einblick
in Theorie und Praxis selbstorganisatorischer Hypnose .

2. Phase:

Sie nehmen am Aufbaukurs über 16 Seminartage teil und lernen,
wie Sie mit Hypnose in Medizin und Psychotherapie erfolgreich und sicher
behandeln können und wie Sie mit Hypnose Berufs- und Lebensziele er-
reichen.

Unser Ziel ist es,

3. Phase:

Sie besuchen die Supervisions- und Fallbesprechungsseminare des Zentrums, um therapeutische Sicherheit auch bei schwierigen Fällen zu erlangen. Dabei können Sie auch nach Voranmeldung Ihre Problemfälle zur Live-Hypnotherapie mitbringen. Besser kann man nicht lernen!

4. Phase:

Hier vertiefen Sie Ihre Kenntnisse in Hypnose und Hypnotherapie und spezialisieren sich entsprechend der Schwerpunkte Ihrer Praxis oder Ihrer persönlichen Interessen. Buchen Sie dazu die entsprechenden Spezialseminare.

Oder:

Sie streben das Zertifikat „Medizinische und Psychotherapeutische Hypnose“ an. Mit diesem Zertifikat können Sie sich dann kostenlos auf der Hypnotherapeutenliste des Zentrums registrieren lassen.

nach oben

Programm